Gruppenbild Tatratreffen

Batteriesymposium mit internationalem Kreis der Tatrafreunde

Batterieseminar der Oldtimerfreunde für TATRA – Fahrzeuge und Batterien

 

Wenn sich die Oldtimerfreunde alter Autos und die Fans von originalen Hartgummi-Batterien treffen, dann wird unter Experten gefachsimpelt.

In Frauenhagen treffen sich bei der Firma Batterie-Zippel die TATRA-Freunde zu einem Batterie-Seminar, um sich das Fachwissen über originale Hartgummi-Batterien anzueignen.

Die Oldtimer der Automarke TATRA wurden einst als „ der windschnittige Mercedes des Ostens“ bezeichnet. Liebhaber wie Stalin oder Fidel Castro sind nur eine kleine Auswahl aus dem illustren Kreis der ambitionierten Autokenner.

Hätten sie gewusst, dass TATRA eine der ältesten Automobilmarken weltweit ist?

Gegründet 1850 als Stellmacherbetrieb in Mähren – 1891 erst wurde die Daimler-Motoren-Gesellschaft gegründet – wurden neben den legendären Autos, aber auch Kühlschränke, LKW und kurzzeitig sogar einmal Kleinflugzeuge konstruiert und gebaut.

Der Konstrukteur Hans Ledwinka ( 1878 – 1967 ) hat mit seinen technischen Erfindungen Automobilgeschichte geschrieben: Der Zentralrohrrahmen und die Pendelachsen sorgten für besonders gute Stabilität und Bodenhaftung. Die Kombination dieser Teile mit den luftgekühlten V8 Boxermotoren machten die TATRA einmalig.

 

Was hat das Ganze nun mit Batterien zu tun?

Viele Liebhaber alter Autos restaurieren in unzähligen Stunden alle Details ihrer Oldtimer möglichst im Original. So kann man sie auf den Ausstellungen dann auch bewundern. Aber öffnet man die Motorhaube, dann verrichtet neben den gepflegten alten Teilen eine moderne Bleistarter-Batterie im Kunststoffgehäuse, hermetisch verschlossen, ihren Dienst.

Diesem Stilbruch kann die Firma Zippel abhelfen. Sie ist deutschlandweit einer der wenigen Handwerksbetriebe, wo die Original Hartgummibatterien noch von Hand gefertigt werden. Seit Neuestem kann der Technikfreak hier sogar seine Batterie unter Anleitung selbst bauen und mit nach Hause nehmen – wer von den Oldtimerfreunden weltweit hat das jemals schon getan?

Ganz nebenbei informiert Herr Zippel über die neuesten Entwicklungstendenzen bei der Entwicklung elektrochemischer Stromquellen bis hin zu ihrem Einsatz im Automobil.

Alle Teilnehmer am Batterieseminar erhalten ein Zertifikat, welches sie als „ Batterie-Experten“ ausweist.

 

Tatra verscheidene Modelle

Tatra verscheidene Modelle

Tatra Liebhaber beim Bau Ihrer eigenen Batterie

Tatra Besitzer beim Bau Ihrer eigenen Batterie

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] der fachlichen Anleitung des Batterie-Experten sogar in Frauenhagen selbst montieren – das ist deutschlandweit ein einmaliger Service des Hauses Zippel und das 25 JAHRE nach der deutschen […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.