Traktionsbatterie

Konfektionierung einer Traktionsbatterie

Konfektionierung einer Traktionsbatterie: Die alten Batteriezellen werden gegen neue Batteriezellen ausgetauscht.

Heute haben wir mal einen etwas anderen Auftrag. Wir bestücken zwei Batterien einer Hebebühne mit neuen Batteriezellen. Wir  führen diese Arbeiten in unserer Werkstatt in Frauenhagen durch. Hier haben wir alle Werkzeuge und Hilfsmittel die wir benötigen zur Hand. Die alten Batterien haben wir von unserem Kunden abgeholt.

Solche Traktionsbatterien kommen auch z.B. in elektrischen Gabelstaplern zum Einsatz. Leider ist diese Verfahrensweise nicht immer angebracht oder man kann schlichtweg aus technischen Gründen nicht so vorgehen. Dann muss die Batterie komplett neu gekauft werden. Es ist auch nicht ratsam nur einige Zellen zu tauschen. Wenn die Möglichkeit besteht müssen alle Zellen komplett getauscht werden.

Demontage

Zurück zu unserem Projekt. Als erstes müssen die alten Batteriezellen entfernt werden. Dazu werden die alten Zellen, mit Hilfe eine Laufkatze, aus dem Batterietrog gezogen. Der Batterietrog ist aus Stahl und meistens im tadellosen Zustand und kann wieder verwendet werden. Das schont den Geldbeutel des Kunden und die Umwelt. Nachdem die alten Zellen gezogen sind werden die neuen Batterien im Trog platziert.

Neuaufbau

Jetzt kommt die Verschaltung der einzelnen Zellen untereinander. Hierbei muss man aufpassen, dass man keinen Kurzschluss erzeugt. Der Kunde wünscht ein Aquamaticsystem (Zentralbefüllung) dieses wird dazu genutzt die Batterien mit destllierten Wasser zu befüllen sofern der Säurestand mit der Zeit gefallen ist. So, wenn die Zellen verschaltet sind und das Aquamatikset montiert ist wird noch einmal alles überprüft und der Kunde bekommt die Batterie zurück.

Recycling

Die alten Batteriezellen werden dem Recycling-Kreislauf zugeführt. Interessant zu Wissen ist, dass drei Viertel des Bleis der Altbatterien für die Herstellung neuer Batterien verwendet werden. Das kommt einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ökologie und Ökonomie zugute was für uns als zertifizierte Entsorgungfachbetrieb einen hohen Stellenwert hat.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.