Fassbier

Hochsommer und dann kein Fassbier?

Bei den aktuellen Temperaturen dürfte das der Albtraum eines Wirtes sein. Es kann kein Bier gezapft werden. Die Gasflasche ist leer.

Gas für die Bierzapfanlage

Beim Ausschank von Bier wird Kohlendioxid (eigentlich eine Mischung aus Stickstoff und Kohlendioxid) verwendet. Die so entstehende Kohlensäure verleiht dem Bier Frische und Spritzigkeit. Es sorgt dafür, dass es nicht abgestanden schmeckt.

Es muss schon das richtige Gas sein

BierzapfDer Gaststättenbetreiber konnte kein Bier ausschenken, weil er das falsche Gas geliefert bekam. Durch einen Zufall bekam er Kontakt zu BATTERIE ZIPPEL. Wir konnten schnell helfen.

In der Freienwalder Filiale, dem Batterie und Gasevertrieb war das spezielle Gas Foodpack4 (Lebensmittelgas Gemisch aus N2 und CO2 70% Stickstoff 30% Kohlendioxid) vorrätig.

Pünktlich zur Gaststättenöffnung konnten wir anliefern und die Gäste bekamen Ihr frisch gezapftes Bier. Wir hoffen den Wirt weiter zu unserem Kundenkreis zählen zu dürfen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.